Steinmetzmeister Trinkl

Logo Trinkl

Qualität in Stein gemeißelt

Onyxmarmor

Die Bezeichnung Onyxmarmor (gelegentlich auch verkürzt „Onyx“) wird auf bestimmte Kalksteine (Sedimentgestein) angewendet und leitet sich von deren Erscheinungsbild ab. Es handelt sich jedoch weder um Marmor noch um Onyx. Bei den Verarbeitern und in der Kunst hat sich dieser Terminus aber fest eingebürgert. In der Archeologie ist dieser Stein auch als Alabaster bekannt. Er ist undurchsichtig bis leicht durchscheinend und kann somit auch für dekorative hinterleuchtete Wandverkleidungen verwendet werden.

Bilder